Busbetriebshof Fritzsche

Projekt Beschreibung

Für unseren Auftraggeber wurden zunächst ein für das Projekt benötigtes Erdplanum hergestellt. Um die Tragfähigkeit des Untergrundes zu realisieren, wurde der Boden mittels Einbau eines Mischbinders verbessert. Die Abfangen des Höhenunterschiedes wurde auf der einen Seite mittels Winkelstützelemente und auf der anderen Seite mit Gabionen ausgeführt. Anschießend wurden über 1km Leerrohr mit Kabelzugschächten und über 500m Entwässerungsleitungen verlegt. Diese münden in ein Regenrückhaltebecken mit Absetzbereich. Die Bordanlagen und Pflasterrinnen gehörten ebenfalls zu unserer Leistung.

Projekt Details

Auftraggeber
Fritzsche GmbH

Bauzeit
01/2016 – 02/2017

Gefällt Ihnen was sie sehen?

Kontaktieren sie uns